Subskription Bordeaux 2019

Das Jahr der Zweiten

Bordeaux 2019 Subskription Offerte (Kopie)

In großen Jahrgängen Zweitweine kaufen, ist eine alte Regel. Das trifft bei dieser Subskription insbesondere zu, denn 2019 ist das Jahr der Zweiten … der Zweitweine, der 2e Grand Crus sowie der Weine in der zweiten Reihe. Zudem haben die Premier Grand Crus ganz große Weine gemacht, die allerdings zu günstigen Preisen wie Jahrgänge aus der zweiten Reihe verkauft werden.

Übersicht der verkosteten Weine

Bordeaux 2019: Groß, groß, best ever!

Bordeaux-Experte Thomas Boxberger hat den Jahrgang 2019 zunächst zu Hause, dann auf den Châteaux verkostet. Hier seine Bewertungen von 131 Weinen.

Trotz der inten­si­ven Han­dels­be­zie­hun­gen mit Chi­na blie­ben die Infek­ti­ons­zah­len mit dem Coro­na­vi­rus in der Regi­on Bor­deaux ver­hält­nis­mä­ßig gering. Unmit­tel­ba­re Fol­gen hat­ten aller­dings die Aus­wir­kun­gen der Reise- und Kon­takt­be­schrän­kun­gen im Früh­jahr 2020, denn die En-Primeur-Woche, zu der inter­na­tio­na­le Wein­jour­na­lis­ten und Impor­teu­re zu Hun­der­ten nach Bor­deaux rei­sen, muss­te abge­sagt wer­den. Für den bor­de­lai­ser Wein­han­del und die Châ­teaux ist die Sub­skrip­ti­on die wich­tigs­te Ein­nah­me­quel­le des Jah­res. Ohne die Ver­kos­tung des jun­gen Jahr­gangs ist es schwie­rig, Ver­käu­fe zu täti­gen. Es fehlt der Sti­mu­lus, in Wei­ne zu inves­tie­ren, die erst 2 Jah­re spä­ter aus­ge­lie­fert wer­den und von denen nie­mand genau weiß, wie gut sie in Wirk­lich­keit sind.

Ganzen Artikel lesen auf weinkenner.de

Le millésime 2019 en début d’élevage (Kopie)

Zusammenfassung von Thomas Boxberger nach dem Bericht von Dr. Axel MARCHAL, Dr. Valérie LAVIGNE et Prof. Laurence GENY »Le millésime 2019 en début d’élevage«