Subskription Bordeaux 2017


Bordeaux 2017

Warmes Herz und kalte Füße

Verheerender Frost, Trockenheit und ein kühler Sommer klingen nicht nach dem optimalen Drehbuch für den 2017er Jahrgang in Bordeaux. Dennoch wurden einige außergewöhnliche Weine erzeugt, die in der Spitze fast an die Vorgänger aus 2015 und 2016 heran reichen und klar über den Gewächsen von 2012, 2013 und 2014 rangieren. Machen Sie sich auf Überraschungen gefasst: Auf Cos d’Estournel konnte man einen Grand Vin bestaunen, der mit geschlossenen Augen eigentlich schmeckt wie ein Lafite-Rothschild! Einer der überragenden Weine des Jahres. Vieles ist also wirklich richtig gut und manches eben groß, vor allem wenn Cabernet beteiligt ist. 2017 ist ein wahrhaft interessanter Jahrgang mit vielen Schattierungen. Daher lohnt es durchaus, sich damit zu beschäftigen.

Und wie immer beraten wir Sie gerne persönlich: (0621) 2 86 52.


2017er Bordeaux – Unsere Subskriptions-Offerte

Lesen Sie unsere ausgewählten Verkostungsnotizen unserer Subskriptions-Offerte.

(10 Seiten)


2017er Bordeaux Primeur ausführliche Verkostungsnotizen

Unsere ausführlichen Verkostungsnotizen zum 2017er Bordeaux Primeur.

(32 Seiten)


2017er Bordeaux – Unser Jahrgangsbericht

Thomas Boxberger-von Schaabner verkostete an 8 Tagen in Bordeaux 955 Weine, hier sein Jahrgangsbericht.

(10 Seiten)


2017er Bordeaux – Bewertungen nach Punkten sortiert

Unsere Bewertungen der 2017er Bordeaux Weine nach Punkten sortiert.

(3 Seiten)


2017er Bordeaux – Bewertungen alphabetisch sortiert

Unsere Bewertungen der 2017er Bordeaux Weine alphabetisch sortiert.

(3 Seiten)


2017er Bordeaux – nach Appellationen sortiert

Unsere Bewertungen der 2017er Bordeaux Weine nach Appellationen sortiert.

(3 Seiten)